Home  Druckversion  Sitemap 

Anreise

Die Anreise nach Schweden kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Für welche Sie sich entscheiden hängt einmal von Ihrem Wohnort ab oder auch davon, wieviel Zeit Sie sich für die Anreise nehmen möchten.

Als schnellste Verbindung von West-Deutschland nach Schweden empfehlen wir die sogenannte „Vogelfluglinie“, d.h. die Autobahn über Hamburg und Lübeck auf die Insel Fehmarn. Die Überfahrt Puttgarden – Rödby (Dänemark) dauert ca. 45 Minuten. Die Schiffe fahren im 30 Minuten-Takt, jeweils eine Viertelstunde vor und nach der vollen Stunde. Die 2. Überfahrt von Dänemark nach Schweden erfolgt dann mit der Fähre Helsingör - Helsingborg. Diese Fähren fahren meist alle 10 Minuten, und die Überfahrt dauert nur 20 Minuten. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, können Sie gleich ein Ticket für die Nutzung beider Fähren kaufen, das sogen. "Schweden-Ticket".

Statt der Fähre von Dänemark nach Schweden kann man auch die neue feste Brücken-Verbindung Kopenhagen - Malmö wählen (mautpflichtig!), die aber nicht im "Schweden-Ticket" enthalten ist.

Mit der Fähre Travemünde (bei Lübeck) - Trelleborg direkt nach Schweden erspart man sich ca. 2,5 Stunden hinter dem Steuer, aber die Reisezeit mit dem Schiff ist dann mit 7 Stunden insgesamt erheblich länger. Die Fähre verkehrt nur 3x täglich, alle 8 Stunden, und man sollte genug Pufferzeit einplanen, damit man das Schiff auch wirklich erreicht.  Wer aus dem Süden Deutschlands anreist, könnte die Nachtfähre nutzen und eine Schlafkabine buchen, oder in der Nähe von Lübeck übernachten und dann die Morgen-Fähre nach Schweden nehmen.

Die Fähre von Kiel nach Göteborg benötigt stolze 14 Stunden, doch gibt es auf dem Schiff ein umfangreiches Programm, so dass man schon fast von einer kleinen Kreuzfahrt sprechen kann.

Über die dänische Halbinsel Jütland kann man auch über diese beiden Fährver-bindungen direkt nach Schweden kommen: Grenaa – Varberg  sowie  Frederikshavn – Göteborg.  Beide Verbindungen werden jedoch für die Anreise zu uns kaum genutzt, da nicht verkehrsgünstig angeschlossen bzw. die Strecke über Göteborg ein deutlicher Umweg ist.

Aus dem östlichen Teil Deutschlands gibt es diese zwei Fährverbindungen:

1. Rostock – Gedser/DK (ca. 1,5 Std.) plus Helsingör – Helsingborg bzw. alternativ die neue Brücke von Kopenhagen – Malmö

2. Sassnitz – Trelleborg (4 Std.)

Bitte informieren Sie sich im Internet oder in Ihrem Reisebüro über die aktuellen Kosten bzw. Fahrzeiten usw. Wenn möglich, helfen wir auch gern.

 Faehre.jpg










plan.jpg